Versicherungen für Sportvereine

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

im Zuge unserer Vereinsberatungen hat sich wiederholt auch die Frage nach dem Versicherungsumfang und der Versicherungsqualität gestellt. Das haben wir aufgegriffen und dürfen Sie wie folgt informieren:

Der KreisSportBund hat seine Versicherungen bereits vor einigen Jahren durch einen erfahrenen Versicherungsmakler überprüfen lassen. Diese Überprüfung führte zu dem Ergebnis, dass viele Vereine falsch oder zumindest nicht ausreichend abgesichert sind. Insbesondere das Thema Vorstandshaftung wurde oft nur laienhaft angegangen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Versicherungsverträge regelmäßig und ohne Aufforderung überprüft, Änderungen angezeigt und Schäden rechtzeitig gemeldet werden. Die Überprüfung sollte, je nach Vereinsgröße, einmal jährlich aber mindestens alle 2 Jahre erfolgen, da es oft viele kleine Änderungen bedarf, die dem Laien auf den ersten Blick nicht auffallen.

Angebot an die Mitgliedsvereine des KSB

Besondere Konditionen für die Vereine im HSK
Aufgrund der Resonanz wurde inzwischen - speziell für Mitgliedervereine des Kreissportbundes - mit der Concordia-Versicherung ein sehr interessantes und exklusives Versicherungspaket geschnürt. Neben den besonders günstigen Konditionen sind hier alle wichtigen Bausteine für Sportvereine enthalten. Unser langjähriger Partner Herr Andreas Föst berät sie in diesen Versicherungsbereichen sehr gerne Kontakt:

Andreas Föst, Engelbertstr. 34, 59755 Arnsberg
Tel: 02932/4941346
Mail: andreas.foest@concordia.de

Dieses Angebot bezieht sich allerdings nicht auf den Sportversicherungsvertrag NRW. Diese Versicherung bei der Sporthilfe ist obligatorisch und kann nicht durch eine andere Versicherung ersetzt werden.

Exklusiver Partner: CONCORDIA

Schadenfall: Besonders hervorzuheben ist Zusammenarbeit mit Herrn Föst und der ProClienta Unfallhilfe. Insbesondere dann, wenn beispielsweise ein unverschuldeter Schadenfall mit einem vereinseigenem Fahrzeug oder auch einem privaten KFZ eintreten sollte. Durch eigene Gutachter und kooperierende Fachärzte und Anwälte gelingt es, Vereinsinteressen bestmöglich durchzusetzen. Aber bei einem Sportunfall und einer schweren Krankheit kann es interessant sein, Kontakt aufzunehmen:

Andreas Föst, Engelbertstr. 34, 59755 Arnsberg
Tel: 02932/4940163
Mail: foest@proclienta-unfallhilfe.de

Ehrenamt und Entlohnung: Haben Sie fest angestellte Mitarbeiter oder möchten Sie ehrenamtliche Helfer gelegentlich für ihre Unterstützung entlohnen? Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten kostenoptimierte und motivierende Lösungen anzubieten. Details verrät Ihnen Hr. Föst gern im persönlichen Gespräch. Nutzen Sie dabei zur ersten Kontaktaufnahme die Emailadresse info@foest-consulting oder direkt den beigefügten Antwortbogen.

Antwortbogen Versicherungs-Check

Gerald Rieger

Stellv. Vorsitzender Geschäftsführung

Geräteverleih, Förderprogramme, Mitgliederverwaltung