Förderungen und Zuschüsse

Hier finden Sie verschiedene Fördermöglichkeiten für den Bereich Inklusion.

Landessportbund NRW 1000x1000

Die Landesregierung und der Landessportbund NRW fördern Inklusion im Rahmen des Landesprogramms 1000x1000 mit dem Ziel:

  • Entwicklung sportlicher und/oder geselliger Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung,
  • Akquise, Qualifikation und Fortbildung von Leiter*innen inklusiver Gruppen und Kurse;
  • Anschaffung zusätzlicher Geräte für inklusive Spiel- und Bewegungsangebote

Anträge können derzeit im Förderportal gestellt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aktion Mensch

Über die Aktion Mensch können viele verschiedene Vorhaben gefördert werden. Nutzen Sie den Förderfinder der Aktion Mensch um das passende für Sie zu finden und finanzielle Unterstützung zu beantragen. Hier geht es zu weiteren Informationen und der Antragsstellung.

DJK Sportverband Köln - Förderprogramm für inklusives Sportmaterial

Das Förderprogramm des DJK Sportverband Köln soll motivierten Vereinen und anderen gemeinnützigen Institutionen erleichtern, neue inklusive Angebote ins Leben zu rufen und somit für ein „Mehr“ an Inklusion in NRW zu sorgen. Zu diesem Zweck werden die Anschaffungskosten für Sportmaterialien, die benötigt werden, um inklusive Angebote zu eröffnen, mit mind. 500€ bis max.2000€ bezuschusst. Das Förderprogramm des DJK Sportverband Köln e.V. ist Teil des Landesaktionsplans „Sport und Inklusion in Nordrhein-Westfalen 2019 bis 2022 –Gemeinsam für eine inklusive Sportlandschaft“ und wird durch Finanzmittel des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht. Zur Antragsstellung geht es hier.

Franziska Geise

-Sportwissenschaftlerin M.A.-
Fachkraft "Integration durch Sport"
"Bewegt GESUND bleiben in NRW!"
"Bewegt ÄLTER werden in NRW!"
Sportkurse